Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz – Anlegerschutz

 

Das Erheben, Verarbeiten und Nutzen von personenbezogenen Daten ist verboten. Das ist der Grundsatz des Bundesdatenschutzgesetzes. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn es eine ausdrückliche gesetzliche Regelung dafür gibt oder Sie freiwillig in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

Eine heimliche Datenerhebung ist ausgeschlossen. Jeder Datenverarbeitung muss ein bestimmter Zweck zugrunde liegen. Dieser muss auch schon vor der Verarbeitung festgelegt und dokumentiert worden sein. Nur zu diesem zuvor festgelegten, nicht jedoch zu einem anderen Zweck darf eine Verarbeitung und Nutzung erfolgen. Eine Ausnahme bildet wieder die vorher erteilte freiwillige Einwilligung des Betroffenen.

 

 

Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller unserer angebotenen Internet Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

 

Als anerkanntes Finanzdienstleistungsinstitut mit Zulassung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß § 32 Kreditwesengesetz unterliegen wir den Richtlinien und strengen Kontrollen dieser Behörde.

Die verwalteten Vermögenswerte bleiben immer unter dem Namen und im Eigentum des Mandanten bei einer Depotbank als Sondervermögen.

Wir investieren nur in liquide Wertpapiere, so dass Sie den Wert Ihres Vermögens leicht kontrollieren und jederzeit Ihr Depot liquidieren können.

Die Profitabel Kapitalanlagen GmbH ist Mitglied der Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) und ist ordentliches Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter (VUV).